Die Arbeiten am zukünftigen Werkstatthaus auf unserem Campus gehen mächtig voran. In dieser Woche wurde auch feierlich ein Grundstein gelegt. Die Schulgemeinschaft hatte sich versammelt und sprach gemeinsam diesen Grundsteinspruch:

Wir legen den Stein in die Erde hinein und bitten, er möge gesegnet

sein.

 Als Träger des Hauses, das wir nun bauen, auf welches die Engel

Im Himmel schauen. 

Es werde, es wachse aus Holz und aus Stein. 

Dem Wahren, dem Guten woll’n wir es heut weih’n.

 

Großer Kreis und Gesang zur Grundsteinlegung

Drei Hammerschläge – Martina Ebel hat den von ihr und den HKU-Kolleg*innen gestalteten Grundstein ins Fundament eingebaut.