Neubau Werkstattgebäude: Es ist geschafft

Die Anstrengungen und Mühen haben sich gelohnt. Das Gebäude ist fertiggestellt und eingerichtet. Neben den Räumen aus dem „Hachtel“ sind auch der Chemie- und der EDV-Raum aus dem Hauptgebäude umgezogen. Im ehemaligen EDV-Raum befinden sich nun die Spinnerei und die Webstühle. Der ehemalige Chemieraum ist zu einem Klassenzimmer verwandelt worden.

Im neuen Werkstattgebäude stehen unseren Kindern folgende Räume zur Verfügung: eine Plastizier-Werkstatt und ein extra Malraum, eine Schneiderei und Nähwerkstatt, ein Raum für Naturwissenschaften, insbesondere Chemie, Biologie und Physik, eine Kerzenwerkstatt in der auch Schulgartenprodukte verarbeitet werden können, eine Holzwerkstatt, ein EDV-Raum sowie Lagermöglichkeiten der Gegenstände für den Sportunterricht, Lager der Requisiten für Theateraufführungen, Lager für fertiggestellte Kerzenprodukte sowie Lager für sonstige Gegenstände.

Wir können mächtig stolz sein auf das, was wir als Schulgemeinschaft in den letzten Monaten hingezaubert haben. Zusätzlich zu den externen Handwerkern unterstützten uns viele Betriebe aus unserer Elternschaft mit günstigen Konditionen. Auch beim Umzug, dem Hachtelrückbau und den immer wiederkehrenden Reinigungsarbeiten konnten wir uns auf die tatkräftige und ehrenamtliche Hilfe vieler Eltern, Lehrer und Schüler verlassen. Das alles ist nicht selbstverständlich und daher bedanken wir uns bei allen sehr, sehr herzlich!

Sobald es die Situation zulässt, wollen wir die Türen weit öffnen und das Gebäude gemeinsam feiern.

 

Neubau der Kindergärten auf dem Schulcampus und der Hirschbachwiese: Los geht‘s

In den nächsten Tagen beginnen die Bauarbeiten unserer beiden Kindergärten.

Die Natur hat den Regen der letzten Tage dringend benötigt. Sobald die Böden wieder trocken sind, werden die Fundamente für den Naturkindergarten auf der Hirschbachwiese gelegt. Wetterunabhängig, in der Zimmereiwerkstatt, arbeiten bereits die Holzbauer an den einzelnen Elementen für das Holzständergebäude. Für den Aufbau vor Ort freuen wir uns auch wieder auf trockene Tage.

Das Kindergartengebäude auf dem Schulcampus wird in massiver Bauweise erstellt. Der Erdaushub steht auch hier kurz bevor. Zuvor wurden bereits die Lagercontainer mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern und Schüler entfernt und das Baugelände vorbereitet. Die meisten Bäume sollen erhalten bleiben, viele Büsche und Sträucher werden lediglich versetzt.

Für Fragen und Anregungen können Sie sich gerne an die Mitglieder der Kindergarten-Planungsgruppe sowie an folgende Mitglieder des Vorstandes wenden:

Christian Eichhorn, Telefon 0170 5231453, Christian.Eichhorn@concept-serv.de
Friedrich Lahoz, Telefon 0176 41104807, friedrichleo@web.de
Ulrich Seidel, Telefon 0157 77481958, ulrich.seidel@truebenreute.de

Ulrich Seidel