Liebe Eltern,

wir kennen und verstehen das Gefühl, das eigene Kind erstmals in die Obhut anderer zu geben. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir diesen riesigen Schritt so, dass sich alle wohlfühlen. Unsere Erzieher*innen sind sichere Wegbegleiter und ihr Augenmerk liegt ganz auf dem Prinzip von Vorbild und Nachahmung. Denn das eigene Streben der Kinder, sich Neues anzueignen, wirkt viel tiefer, als die Bemühung, ihnen etwas beibringen zu wollen.
  • Naturgruppe: Momentan sind für das Kindergartenjahr 2022/2023 keine freien Plätze vorhanden
  • Krippe: Freie Plätze ab April 2023
  • Kindergartengruppe: Momentan sind für das Kindergartenjahr 2022/2023 keine freien Plätze vorhanden

Wahrnehmen

Blick in die Seelenwelt

Jedes Kind kommt als eigenständiger Mensch mit einer unverwechselbaren, einmaligen Individualität auf die Welt. Am Anfang des Lebens nimmt es alle Einflüsse und Reize ungefiltert mit Körper, Seele und Geist auf. Wir möchten den Erlebnisdurst der Kinder stillen, indem wir dem Kind Sinneserfahrungen mit höchster Qualität ermöglichen!

Vertrauen

Ziel der Stufe

Am Ende der Kindergartenzeit soll das Kind seinen Körper erspürt und sich damit vertraut gemacht haben. Mit gestärktem Geist und ausgeglichener Seele darf Ihr Kind nach und nach in die Schulgemeinschaft hineinwachsen. Gemeinsame Aktionen im Schulgarten, Jahreszeitenfeste und die Teilnahme an verschiedenen Aufführungen in der Schule, wie zum Beispiel das Weihnachts- oder Johanni-Spiel, ermöglichen den Kindergartenkindern einen sanften Übergang in die erste Klasse.

Erlebnis pur!

Das Betreuungskonzept unseres Waldorf Naturkindergartens Hirschbachwiese knüpft an das des Waldorfkindergarten Hischbach an. Es vertieft jedoch die Naturnähe. Der Naturkindergarten findet ganzjährig auf unserem vereinseigenen Wiesengrundstück und mit Besuchen im Wald statt. Die Schutzhütte in der Grundform einer Bienenwabe bietet Unterschlupf, einen Platz zum Kochen und ist zugleich der Ort für Ruhephasen.


Weitere Vorteile für Ihr Kind

  • Auf dem Gelände mit Wiesen, Bachlauf, Feuerstelle und Weidenhaus noch näher an der Pflanzen- und Tierwelt!
  • Der ständige Aufenthalt in der Natur hat eine immunstärkende Wirkung – Krankheiten und Allergien gehen nachweislich zurück.
  • Auf künstliche Spielmaterialien wird verzichtet. Kreativität und Fantasie werden durch selbstbestimmtes Spielen gefördert.
  • Der direkte Umgang mit der Natur schärft die Sinne und ausreichend Bewegung schafft die Grundlage der motorischen, seelischen und intellektuellen Entwicklung.

PRO WALDORF

Die Vorteile für Ihr Kind

  • Einzigartige Möglichkeit die Pflanzen- und Tierwelt ganz nah zu erleben.
  • Aktive Gesundheitsförderung durch Bewegung, vollwertige, vegetarische Ernährung und inneren Ausgleich.
  • Enge Zusammenarbeit der Pädagogen auf dem Campusgelände.
  • Die EntwicklungsStandUntersuchung, 1,5 Jahre vor der gesetzlichen Einschulung, findet vor Ort in vertrauter Umgebung satt.
  • In allen Bereichen ist uns eine intensive Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern, im Sinne einer Erziehungspartnerschaft, sehr wichtig.
  • Nahtloser und harmonischer Übergang in die 1. Klasse.

AUFNAHMEVERFAHREN

Gut zu wissen

Im Januar oder Februar findet im Waldorfkindergarten Hirschbach eine Informationsveranstaltung statt, bei der die Erzieher*innen, gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern, den Kindergarten mit seiner waldorfpädagogischen Arbeit und den Rahmenbedingungen vorstellen. Bei Interesse können die Eltern einen unverbindlichen Aufnahmeantrag für das kommende Kindergartenjahr ausfüllen und der Verwaltung zukommen lassen. Zusätzlich muss Ihr Kind über das Portal „Little Bird“ der Stadt Aalen angemeldet werden.

Anschließend laden die Erzieher*innen die Eltern zum Aufnahmegespräch ein. Nach den Aufnahmegesprächen mit allen Interessenten, entscheidet das pädagogische Team, welche Kinder aufgenommen werden und die Familien erhalten die Zusage.

Der Campus ist ein Platz der lebendigen Begegnungen und des Beisammenseins. Hier entstehen neue Ideen und gemeinsame Visionen. Die nächste Inspiration wartet gleich um die Ecke. Ein Komplex, in dem einzelne Bestandteile mühelos zusammenwirken. Hand in Hand.

Bei Fragen direkt an den Kindergarten:

Kindergartenleitung
Verena Uhl
07361 52655 20
E-Mail: KoordinationKiga@waldorfschule-aalen.de