Einschulung –
Erstklässler willkommen!

Das Ziel der pädagogischen Arbeit an der Freien Waldorfschule Aalen ist es, die Schüler zu lebens- und handlungsfähigen Menschen zu erziehen und ihnen eine weitgefächerte Allgemeinbildung zu vermitteln. Die Gesetzmäßigkeiten in der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen bilden die Grundlage der Pädagogik in der Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe.

Immer Ende Januar beginnt für die angehenden Erstklässler und deren Eltern die „Schnupperschule“. Während die Kinder im Klassenzimmer einen ersten Probeunterricht erleben, erhalten die Eltern einen Einblick in die Waldorfpädagogik.

Wir empfehlen allen Interessierten, diese Veranstaltungsreihe zu besuchen und bitten um telefonische Anmeldung.

Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen,
in Liebe erziehen
und in Freiheit entlassen.

Rudolf Steiner

Wegweiser zur Einschulung an der Waldorfschule Aalen

  • Sie haben Interesse an einem Schulplatz? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail. Wir helfen Ihnen gerne.
  • Für konkrete Anmeldungen schicken Sie uns bitte den ausgefüllten Kontaktbogen zur Einschulung und die Einverständniserklärung zum Besuch eines Pädagogen im Kindergarten. Es ist uns wichtig, Ihr Kind in seiner vertrauten Umgebung kennenzulernen und wahrzunehmen.
  • Im Januar oder Februar bieten wir die Informationsveranstaltung im Waldorfkindergarten „So ist es an einer Waldorfschule“ an.
  • Ab Ende Januar ermöglicht Ihnen die Schnupperschule als Veranstaltungsreihe einen echten Einblick in die Schule und die Unterrichtssituation in Theorie und Praxis. Nutzen Sie diese Möglichkeit zum Kennenlernen, Informieren und Erleben. Wir bitten hierfür um eine Anmeldung.
  • Im Februar oder März findet in unseren Räumen die anthroposophische Aufnahmeuntersuchung durch eine zugelassene Schulärztin statt. Alle angemeldeten Erstklässler werden gemeinsam mit ihren Eltern dazu eingeladen.
  • Im März oder April entscheidet die pädagogische Konferenz über die Aufnahme in die neue erste Klasse. Unmittelbar nach der Entscheidung erhalten Sie die Nachricht über die Aufnahme.
  • Im Mai werden die Schulverträge zur Unterschrift verschickt.
  • Im Juni oder Juli finden die Beitragsgespräche statt.

Anmeldung Einschulung

Unterstufe

Die Klassenstufen 1 bis 4 im Waldorfschulenkonzept der verlässlichen Grundschule.

21 Fragen

… an die Waldorfschule – oder was Sie schon immer über die Waldorfschule wissen wollten.